covid 19.jpg
                                 Liebe Patientinnen!
Aufgrund der aktuellen erneuten dramatischen Entwicklung in der Corona-Pandemie, sehen wir die Notwendigkeit uns den Verordnungen der Bundesregierung zu beugen.

In unserer Ordination gilt daher ab Mo 8.11.21 die 2,5 G-Regel. Wir bitten um Vorlage des Impfnachweises/ grüner Pass, oder des AK-Tests nach durchgemachter Infektion (nicht älter als 6 Monate). Ansonsten ist die Vorlage eines negativen PCR-Tests erforderlich, der nicht älter als 72h sein darf. Begleitpersonen sind bitte nur in Ausnahmefällen gestattet (1./2. MKP-Untersuchung), Eltern zur Begleitung ihrer Kinder oder Angehörige für gebrechliche ältere Menschen - für diese  gilt jedoch die  2G-Regel!
 
Achten Sie in der Praxis bitte außerdem weiterhin auf die Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen, wie Abstand halten, tragen einer FFP2-Maske, Händedesinfektion und kommen Sie nur zu Ihrem vereinbarten Termin, wenn Sie sich absolut gesund fühlen und keinen Kontakt zu kranken Menschen hatten. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe, mit der wir hoffentlich einen erneuten Lockdown verhindern und die Pandemie endlich gänzlich eindämmen können.
                                 
                    

Ihre Andrea Lederer

Nikolas-123_edited.jpg

"Manchmal sind die wirklich großen Dinge im Leben nur ganz klein."

 

Herzlich willkommen!

 

Als ausgebildete Kinder- und Jugendgynäkologin ist es mir ein Anliegen, das Leben meiner Patientinnen von Anfang an in allen Abschnitten des Frauseins zu begleiten. Besonders der erste Besuch beim Frauenarzt prägt das weitere Leben und bahnt das Bewusstsein für die Integrität des weiblichen Körpers. Ich nehme mich behutsam jeglicher medizinischer Probleme von Kindern, Mädchen in der Pubertät als auch der reifen Frauen an.

 

Als Belegärztin in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen am Standort Aigen führe ich regelmäßig große und kleine operative Eingriffe durch und kann meine Patientinnen dort selbst und individuell behandeln und betreuen. Ich nehme mir Zeit, meine Patientinnen ausführlich zu beraten und offene Fragen zu beantworten. Mein Anliegen ist, die Notwendigkeit einer Operation genau zu prüfen und erst bei Ausschöpfen konventioneller Therapien die Möglichkeiten der Chirurgie heranzuziehen.

Im Mittelpunkt jeglichen Behandlungskonzepts steht für mich immer die Frau!

Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

Ihre Andrea Lederer